Im Kino ab 28. Februar 2019


GRÄNS

Ali Abbasi


2018

-  

DNK, SWE

-  

108'



SYNOPSIS

Tina ist bekannt für ihr ausgewöhnliches Talent die Schuld ihrer Mitmenschen, die etwas zu verbergen haben, zu riechen. Als Vore ihr am Zoll begegnet wird ihr Talent auf eine harte Probe gestellt. Vore zieht sie unwiderstehlich an und gleichzeitig spürt sie, dass er etwas vor ihr verbirgt was sie nicht riechen kann. Ihre erste Beziehung lässt Tina die Wahrheit über sich selber erfahren und begreifen, dass sie, wie auch Vore, nicht zur Welt der Menschen gehört und ihr Leben auf einer grossen Lüge steht.

Sie muss sich entscheiden in ihrer bisherigen menschlichen Welt zu bleiben oder Vores Weg zu folgen.


CRÉDITS

Mit
Eva Melander
Eero Milonoff
Jörgen Thorsson
Viktor Åkerblom
Joakim Olsson
Andreas Kundler

Regie
Ali Abbasi

Drehbuch
John Ajvide Lindquist
Isabella Eklöf
Ali Abbasi

Kamera
Nadim Carlsen

Schnitt
Anders Skov
Olivia Neergaard-Holm

Musik
Christoffer Berg

Kostüme
Elsa Fischer

Ton
Rune Sand

Produzent
Nina Bisgaard
Peter Gustafsson
Petra Jönsson

Produktion (Firma)
META FILM STOCKHOLM
SPARK FILM & TV & KÄRNFILM

Koproduktion (Firma)
Meta Film Rights ApS


PRIX, NOMINATIONS

Festival de Cannes 2018 : Best Film (Prix Un Certain Regard)
European Film Awards 2018 
: nominiert für Best Screenwriter, Best Actress, Best Director, Best Film
Los Angeles Film Festival 2018 
: Best Film (World Fiction Award)
Munich Film Festival 2018 
: Best Film By An Emerging Director (CineVision Award)
Norwegian International Film Festival 2018 
: Best Film (Norwegian Film Critics Award)
Palm Springs International Film Festival 2019 
: Best Film (Directors to Watch)